Das Smartphone auf der Baustelle nutzen

„BauButler“ verknüpft Baustelle und Büro

Ein Smartphone steckt heute in jedem Overall, in jeder Hosentasche. Warum sollte man es nicht auch für die Arbeit nutzen? Mit dieser Idee sind die Entwickler von „BauButler“ angetreten und haben Apps geschaffen, die sich für alle Beteiligten lohnen: Welcher Mitarbeiter ist von wann bis wann auf welcher Baustelle? Wann war Pause? Ist das richtige Material in der richtigen Menge geliefert worden? Stimmt die Vorkalkulation mit den aufgewendeten Stunden überein? Wo gibt es Mängel, die behoben werden müssen? … Wie ein guter englischer Butler nimmt sich die App dieser Fragen an.

Ein paar Klicks, und die gewünschten Daten sind erfasst. Sobald das Smartphone Verbindung zum Internet hat, leitet es die Informationen sicher in die Cloud. Im Büro lassen sich die Daten über ein Webportal abrufen und weiterverarbeiten.

Ambigus GmbH
21465 Wentorf
+49 40 72006724
info@baubutler.de
www.baubutler.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-01 Aufträge und Projekte einfacher durchführen

Digitale Bauakte aus der Cloud

Weg von Zettelwirtschaft und Fotokamera bieten Smartphone, Tablet und Laptop heute zeitgemäße Möglichkeiten, eine Baustelle umfassend digital im Griff zu haben. Datengut, ein Unternehmen der...

mehr