BIM-Daten von Reven

Großküchenlüftungen

Building Information Modeling, kurz BIM, ist eine ganzheitliche Arbeitsmethode für die Planung, Ausführung und Verwaltung eines Gebäudes. Alle am Bau Beteiligten sind dabei vernetzt und können sich jederzeit über den aktuellen Status des Objektes und über Änderungen informieren. Fachleute sprechen auch von Baustellenoptimierung. Planungsfehler und Kollisionen der Gewerke werden vermieden, Nacharbeiten minimiert.

In der TGA zählt Rentschler Reven zu den ersten Anbietern, die ihre Projekte mit der BIM-Methode planen und ausführen. Der Hersteller von Großküchenlüftungen entwirft die Anlage über CAD und bildet dann das Projekt als 3D-Modell ab. Der Betrachter kann die Küche virtuell betreten und aus allen Perspektiven betrachten.

Marktforscher von BauinfoConsult eruierten, dass 2019 rund 60 % der Architekten BIM nutzen, während TGA-Firmen noch zögerlich sind. Das liegt u.a. daran, dass sich die Gewerke noch nicht auf einheitliche Standards einigen konnten. Die Firma Reven unterstützt den Trend, indem sie dem Architekten und Fachplaner technische Datensätze für ihre Produkte zur Verfügung stellt.

x

Thematisch passende Artikel:

- Advertorial -

BIM-PROJEKT STARTEN UND BIS ZU 15% SPAREN!

Jetzt in BIM einsteigen BIM (Building Information Modeling, BIM) ist ein Verfahren, das mit der Erstellung eines intelligenten 3D-Planungsmodells beginnt. Dieses Modell wird anschließend für...

mehr

TÜV Süd baut BIM-Center auf

Building Information Modeling (BIM) steht für integrales, modellbasiertes Optimieren sowie für digitales Lifecycle-Management von Hochbau- und Infrastruktur­projekten. Zudem lassen sich BIM-Modelle...

mehr