digitalBAU 2022 vom 31. Mai bis 2. Juni 2022

Mit 280 Buchungen liegt die Ausstellerzahl der diesjährigen digitalBAU deutlich über der Zahl der Premiere im Jahr 2020
Bild: Messe München

Mit 280 Buchungen liegt die Ausstellerzahl der diesjährigen digitalBAU deutlich über der Zahl der Premiere im Jahr 2020
Bild: Messe München
Der große Branchentreff für die Digitalisierung des Bauwesens wird vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 in Köln stattfinden. Mit der Verschiebung vom Februar in den Frühsommer kommt die Messegesellschaft München dem verstärkten Wunsch aus der Branche nach einem späteren Termin entgegen. Ziel war es, allen Beteiligten eine optimale Planungssicherheit zu gewährleisten. Der neue Termin führte bereits zu zahlreichen neuen Ausstelleranmeldungen.

Mit 280 Buchungen wird die Ausstellerzahl der Premiere aus dem Jahr 2020 bereits jetzt deutlich übertroffen. Der Ausstellerbereich und das umfangreiche Rahmenprogramm mit seinen fünf Foren bleiben wie für den Februar geplant unverändert bestehen. Etwa 180 Referentinnen und Referenten, darunter das „Who is Who“ der Branche, werden sich den verschiedenen Aspekten der Digitalisierung des Bauwesens widmen, von der Bestandserfassung über Planung, Ausführung, Betrieb, Sanierung bis hin zum Rückbau.

Aktuelle Themen wie Nachhaltigkeit, künstliche Intelligenz, Gebäudeautomation, Robotik und digitale Baustelle sind an allen drei Tagen im Forenprogramm zu finden. Der Bundesverband Bausoftware präsentiert sich zentral in Halle 4. Die Mitaussteller des BVBS-Gemeinschaftsstandes sind: Ascora GmbH; BE-terna GmbH; BKI Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern GmbH; B. Becker Büro für Ingenieur- und Tiefbau GmbH; Cosoba GmbH; GAEB; GLASER - isb cad - Programm-systeme GmbH, Gräbert GmbH, M-SOFT Organisationsberatung GmbH, MWM Software & Beratung GmbH; Network Dimensions, Schultheiß Software AG, SOFTTECH AG, Strucinspect PALFINGER, WEKA Media GmbH & Co KG; Xaxoa GmbH.

Der BVBS wird am 1. Juni 2022 in Halle 5 mit Top-Speakern das Fach-Forum „Voraussetzungen für die durchgängige Digitalisierung der Baubranche“ anbieten. Sind Sie beim Jahresereignis 2022 der Software- und IT-Branche dabei? Auf das persönliche Treffen mit Ihnen in Köln freuen wir uns.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-01

Registrierung für die digitalBAU 2022 bereits jetzt möglich

Für die digitalBAU 2022, die vom 15. bis zum 17. Februar 2022 auf dem Messegelände Köln stattfinden soll, ist die Aussteller-Anmeldung bereits jetzt möglich. Nach dem überwältigenden Erfolg...

mehr
Ausgabe 2021-02

Großer Zuspruch für die digitalBAU 2022

Rund drei Monate vor Veranstaltungsbeginn haben führende Branchenvertreter ihre Teilnahme an der digitalBAU 2022 zahlreich bestätigt. Die Messe soll vom 15. bis 17. Februar 2022 auf dem Kölner...

mehr
Ausgabe 2022-01 Für die innovativsten Unternehmen der Bauwirtschaft

Deutscher Baupreis 2022 wird bei DigitalBAU verliehen

Im Rahmen der DigitalBAU im Juni in Köln wird der Deutsche Baupreis 2022 verliehen. Im Fokus des Leistungswettbewerbs der Bauindustrie, den die Bauverlag BV GmbH ausrichtet, steht die...

mehr

digitalBAU wird in den Frühling verschoben

Neuer Termin vom 31.05. - 02.06.2022

Die digitalBAU wird in in den Frühling verschoben und findet vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2022 statt. Damit reagieren die Veranstalter auf den Wunsch aus der Branche nach einer Verschiebung der Messe....

mehr
Ausgabe 2020-02

digitalBAU 2022 Innovation Challenge

Die zweite digitalBAU wirft frühzeitig ihre Schatten voraus. Im Rahmen einer Innovation Challenge wird die beste digitale Innovation der Baubranche gesucht. In den vier Kategorien Zukunft des...

mehr