Digitalisierung

Was in der Industrie 4.0 heißt, bedeutet für die Baubranche die Digitalisierung im Bauwesen - einen durchgängigen, digitalen Prozess vom ersten Entwurf bis zum fertigen Gebäuden mit den Daten in der As-Built-Version und sogar noch weiter hinein in den laufenden Betrieb.

Zeiterfassung im Homeoffice

Nachvollziehbare und präzise Lösung von Kobold

In Zeiten des Homeoffices ist eine funktionierende Zeiterfassung auch für Architekten und Ingenieure, die von zuhause aus arbeiten, notwendig. Denn nur so können sowohl die Mitarbeiter als auch die...

mehr

RIB Software lädt zum Online-Technologietag

Durchgängige Digitalisierung auf Basis der iTWO-Plattform

Referenten von öffentlichen Einrichtungen und führenden Planungsgesellschaften sowie Bauunternehmen aus Deutschland und Europa geben beim Online-Technologietag der RIB Software SE am 12. Mai 2021ab...

mehr

Die Lernplattform der DB Bahnbau Gruppe GmbH

Digitale Qualifizierung oder wie funktioniert effizientes Lernen heute?

Die Lernwelt hat sich verändert. Junge Menschen sind es heute nicht mehr gewohnt, einen ganzen Tag lang klassischem Präsenzunterricht, etwa in Form von PowerPoint-Präsentationen, zu folgen. Heutzutage...

mehr

Softtech wird Aktiengesellschaft

Pfälzer Softwareentwickler stellt Weichen für die Zukunft

Dieter J Heimlich leitet seit 35 Jahren die Softtech und weitere Firmen in der Bausoftware-Branche mit großem Erfolg. Mit der Umwandlung in eine Aktiengesellschaft wird ein weiterer Schritt in Richtung Zukunft und Wachstum beschritten.

mehr
Ausgabe 2021-01 GAEB als Basis

Den Baufortschritt digital erfassen

„Wirbauen.digital“ ist eine Plattformlösung für die Baubranche, welche auf Basis von GAEB-Dateien (5-D BIM Ready) den Baufortschritt digital erfasst und somit die Grundlage für ein As-Built-Modell...

mehr
Ausgabe 2021-01 Kommentar

Covid-19-Pandemie verändert Planermarkt

Rainer Trendelenburg wiko Bausoftware

Das Jahr 2020 wird weltweit in Erinnerung bleiben. Große Herausforderungen müssen durch die Covid-19-Pandemie gemeistert werden und die weitere Entwicklung und Folgen sind heute nicht abzusehen....

mehr
Ausgabe 2021-01

Willkommen in der neuen Normalität

Anfang März 2021 hatte die FIDIC (International Federation of Consulting Engineers) als internationaler Dachverband Beratender Ingenieure im Bauwesen zu einem Live-Webinar rund um das Thema...

mehr
Ausgabe 2021-01 Das Smartphone auf der Baustelle nutzen

„BauButler“ verknüpft Baustelle und Büro

Ein Smartphone steckt heute in jedem Overall, in jeder Hosentasche. Warum sollte man es nicht auch für die Arbeit nutzen? Mit dieser Idee sind die Entwickler von „BauButler“ angetreten und haben Apps...

mehr
Ausgabe 2021-01 Die Software auf dem Schirm

Fachmesse BAU Online 2021

Anlässlich der BAU Online 2021 konnte man auch Software live erleben – bequem am Büro- oder Homeoffice-Arbeitsplatz. Was waren nun die Neuerungen und Trends?

mehr
Ausgabe 2021-01 Transparenz und Zeitersparnis

Einsatzplanung für Maschinen, Material und Mitarbeiter

Das Familienunternehmen Münsinger Erdbau GmbH aus dem bayerischen Blossenau deckt ein breites Spektrum im Bereich Tiefbau ab. Juniorchef Johannes Münsinger wollte für die vielen Sonderlösungen, die das Unternehmen anbietet, ein leistungsfähiges und flexibles Zeiterfassungsprogramm und wurde fündig.

mehr