5. BIM World 2021

23. und 24. November 2021

Seit 2016 ist die BIM World Munich eine Netzwerkplattform für nationale und internationale Akteure der Digitalisierung der Bau-, Immobilien- und Infrastrukturbereich. Die jährlich in München stattfindende Veranstaltung setzt sich zusammen aus einem zweitägigen internationalen Congress und einer Messe mit integrierten offenen Foren, sowie der BIM Town Innovation Area mit Pitch-Sessions und der Verleihung des Smart Building/Smart Construction Innovation World Cup. 


Allplan präsentiert gemeinsam mit den Schwesterunternehmen der Nemetschek-Group am Stand 10 unter dem Motto „Shape the World“ das aktuelle Lösungsportfolio vor. Im Mittelpunkt steht die neue Version „Allplan 2022“. Ergänzend dazu stellt Allplan mit seinen Partnern im Rahmen der Breakout-Sessions „Konzepte und Lösungsansätze zur automatisierten Fertigung von Gebäuden aus dem BIM-Modell“ vor.

Keßler Solutions und BCS GmbH, Partner der Keßler-Group, präsentieren sich an Stand 37 (Foyer) und im persönlichen Gespräch mit den Themen BIM im Betrieb, Datenerfassung und Datendigitalisierung, CAD in 2D (CADflow-Schnittstellen) und 3D (Schnittstelle BIMflow) sowie mobile CAFM-Prozesse. Im Mittelpunkt stehen dabei die Zweckmäßigkeit in der Praxis sowie die Nachhaltigkeit der umgesetzten Prozesse – nicht nur aus umwelttechnischer Sicht, sondern auch mit Blick auf eine langfristige und damit effiziente, zukunftssichere Anwendung.

Im Fokus des Auftritts von Nova AVA (Halle 0, Stand 157) stehen Features, die die Anwender dabei unterstützen, AVA-Prozesse einfacher und kollaborativer zu bearbeiten. Wie der „Nova SmartPool“, ein Text- und Preisservice für die LV-Erstellung, der die etablierten Ausschreibungstextsysteme durch das kollektive Wissen der Anwendercommunity perfekt ergänzt.

Live vor Ort in München wird die N+P am Stand 13 im Foyer/Erdgeschoss des ICM zu finden sein. Die Schwerpunkte des Messestandes liegen u.a. auf dem digitalen Gebäudezwilling und Connected BIM.

Am Stand von ProVI (Stand. 33) besteht die Möglichkeit, sich über die Zukunftsstrategie von ProVI und die Entwicklung der Branche im Bereich BIM im Verkehrswegebau auszutauschen.

Thinkproject zeigt an Stand 59 anhand durchgeführter Projekte, wie Effizienzsteigerung und Kostenreduzierungen durch BIM-Software gelingen. In einer gemeinsamen Breakoutsession berichten der Bauträger ARGE A10/A24 Havellandautobahn und Thinkproject, mit welchen Maßnahmen und Werkzeugen die BIM-Methode beim Autobahnausbau zum Erfolg geführt hat.

Die BIM World Munich 2021 findet am 23. und 24. November 2021 im ICM München statt.

Thematisch passende Artikel:

thinkproject schließt Rahmenvertrag mit Hochtief

Strategische Zusammenarbeit vereinbart

thinkproject, SaaS-Anbieter für Bau- und Ingenieurprojekte, schließt einen Rahmenvertrag mit der Hochtief Infrastructure GmbH für die weitere strategische Zusammenarbeit. Im Zuge einer...

mehr
2021-02

Neue Mitglieder im Bundesverband Bausoftware e.V.

Onestop Pro OneStop Pro ist eine Bausoftware zum marken- und herstellerunabhängigen Verwalten, Disponieren und Auswerten sämtlicher Maschinen, Geräte, Fahrzeuge, Personen und weiterem Equipment...

mehr

thinkproject übernimmt Teile der Olmero AG

Verstärkung mit Schweizer Projektraumgeschäft

thinkproject, SaaS-Anbieter für Bau- und Ingenieurprojekte, hat im Rahmen eines Asset Purchase Agreement (APA) das Projektraumgeschäft der Olmero AG mit Sitz in Glattbrugg (CH) von der schwedischen...

mehr
2020-02 Für Architekten, Ingenieure und Bauunternehmer

Performance, Cloud-Technologie und Integration

Allplan präsentiert die neue Version seiner BIM-Software für Architekten, Ingenieure und Bauunternehmer. „Allplan 2021“ deckt mit seiner Plattform den Planungs- und Bauprozess über alle...

mehr

thinkproject gewinnt Ausschreibung des Wiener Gesundheitsverbunds

Kollaborationspattform maßgeblich für digitale Bauakte

thinkproject, SaaS-Anbieter für Bau- und Ingenieurprojekte, hat die Ausschreibung des Wiener Gesundheitsverbunds für das Spitalskonzept 2030, den Masterplan für die Restrukturierung und Entwicklung...

mehr