MuM Vision 2019

Veranstaltungsreihe zu Fragen der Digitalisierung im Bauwesen

Die Veranstaltungsreihe MuM Vision 2019 findet unter dem Leitthema „Welten verbinden – bewährte Prozesse und neue Trends“ statt.

Die Veranstaltungsreihe MuM Vision 2019 findet unter dem Leitthema „Welten verbinden – bewährte Prozesse und neue Trends“ statt.
Von Mai bis September 2019 veranstaltet die Mensch und Maschine Software SE (www.mum.de), einer der führenden Anbieter von CAD-Lösungen, an sechs Terminen die MuM Vision 2019 – einmal in Österreich, einmal in der Schweiz und viermal in Deutschland. Ziel ist es, den Besuchern Antworten auf aktuelle Herausforderungen und Handlungsempfehlungen für Unternehmen zu präsentieren.

Digitalisierung ist nach wie vor die Herausforderung für Unternehmen, sowohl in der Industrie als auch im Bauwesen. Durchgängige, ganzheitliche Systemlandschaften sollen Abteilungen verbinden, die Kommunikation fördern. Informationen sollen allen Beteiligten zum richtigen Zeitpunkt zur Verfügung stehen.

Wer innovativ bleiben möchte, muss daneben neue Trends bewerten, Antworten auf Fragen finden, wie:

- Wo liegt das Potential von künstlicher Intelligenz für das Unternehmen?

- Wie kann automatisierte Konstruktion den Weg vom Angebot zum Produkt verkürzen?

- Welchen Nutzen bietet „generatives Design“?

- Welche Technologien sind notwendig, um die Grundlage für eine durchgängige Bauplanung und Bewirtschaftung zu schaffen?

 

Am Beispiel verschiedener Kundenprojekte wird in der Veranstaltungsreihe das perfekte Zusammenspiel aus hochwertiger Standardsoftware von Autodesk und MuM mit individuellen Entwicklungen und Dienstleistungen gezeigt.

 

Termine und Orte:

-  06. Juni in Graz

-  25. Juni in Zürich

-  27. Juni in Wiesbaden

-  16. Juli in München

-  04. September in Hamburg

-  24. September in Essen

 

Aktuelle Informationen zu Präsentatoren und Programm gibt es unter www.mumvision.de.


Thematisch passende Artikel:

RIB-Technologietag 2019

Digitalisierung, Big Data und BIM

Von welchen Vorzügen profitieren Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette Bau bei einer durchgängig modellorientierten Arbeitsweise auf Basis neuer Prozesse? Experten des Softwarefabrikanten RIB...

mehr

CADstudio und Bytes & Building schließen sich zusammen

Fusion zu auxalia

Wachstum bedeutet Veränderung. Ab Juni 2019 gehen die Experten für Digitalisierung im Bauwesen ins Rennen um die Kunden. Aus dem Zusammenschluss der CAD Studio Abcom GmbH und der Bytes & Building...

mehr

Baufachtage West

Messenachbericht 2018

Die Digitalisierung wird für das Bauwesen die große Herausforderung der nächsten Jahre – und auch eine bedeutende Chance technologisch aufzuholen. Spricht man in der Industrie bereits von der...

mehr

digitalBAU 2020

Um den für die Softwareindustrie notwendigen Innovationszyklus von rund einem Jahr zu unterstützen plant die Messe München mit Unterstützung des Bundesverband Bausoftware e.V. (BVBS), die „Halle...

mehr