PlanRadar gewinnt neue Kunden

Über 4.000 Kunden steuern Bau- und Immobilienprojekte digital

PlanRadar, Spezialist für digitale Baudokumentation, Aufgaben- und Mängelmanagement, gewinnt mit der Bremer AG, Cushman & Wakefield und der OBG-Gruppe drei namhafte Immobilienunternehmen als Neukunden in Deutschland. Die Baudienstleister OBG und Bremer AG setzen die Lösung im Rahmen ihrer Projektentwicklungen für Dokumentation, Aufgaben- und Mängelmanagement ein. Der internationale Immobiliendienstleister Cushman & Wakefield wird PlanRadar künftig im Bereich der Project & Development Services für Bestandsobjekte in der DACH-Region nutzen.

Ibrahim Imam, Geschäftsführer und Mitgründer von PlanRadar, kommentiert: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Bremer AG, Cushman & Wakefield und der OBG-Gruppe drei bedeutende Player der deutschen Immobilienwirtschaft von der Effizienz unserer Applikation überzeugen konnten. Dabei ist die einfache Integration von PlanRadar in tägliche Arbeitsprozesse ein wichtiger Aspekt für unsere Kunden.“ Imam ergänzt: „Cushman & Wakefield beispielsweise nutzt die Applikation deutschlandweit für das Mängelmanagement in Bestandsobjekten.“

Auf Quartalsebene betrachtet, konnte PlanRadar die Zahl seiner Kunden gegenüber dem vierten Quartal 2018 um ca. 15% auf über 4.000 Gesamtkunden steigern. „Im Rahmen des Unternehmenswachstums besetzen wir alleine in den nächsten zwei Monaten 30 neue Positionen an den verschiedenen Standorten. Auch in der zweiten Jahreshälfte wird sich nochmal einiges tun“, sagt Sander van de Rijdt, Geschäftsführer und Mitgründer von PlanRadar.

Thematisch passende Artikel:

Qualitäts- und Mängelmanagement mit „123quality“

App von 123erfasst.de

Die Bauabwicklung ist komplexer geworden. Auch wird die Absprache zwischen den Gewerken immer wichtiger, um eine effiziente und reibungslose Abwicklung und somit die gewünschte Qualität in der...

mehr