Softtech wird Aktiengesellschaft

Pfälzer Softwareentwickler stellt Weichen für die Zukunft

Dieter J Heimlich leitet seit 35 Jahren die Softtech und weitere Firmen in der Bausoftware-Branche mit großem Erfolg.

„Uns ist es wichtig, zukunftssicher aufgestellt zu sein. Deshalb machten wir am 6. März 2021 einen strategischen Schritt und haben die Softtech GmbH in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Unter deren Dach sind auch die zugehörigen Firmen voll integriert“, erklärt der Firmengründer.

 

Vorbereitung auf Generationswechsel und Wachstumsprozess

Dieter J Heimlich bleibt der neuen AG weiterhin als Vorstand erhalten und wird dort für die Produktentwicklung verantwortlich sein.

Seine Tochter Solveig D Heimlich wurde ebenfalls zum Vorstand der AG berufen. Sie blickt optimistisch in die Zukunft: „Wir sind ein werteorientiertes Familienunternehmen. Mit der Neustrukturierung und dem Generationswechsel schaffen wir die Möglichkeit, unsere Innovationskraft in Entwicklung und Vertrieb deutlich zu steigern. Wir nehmen die Herausforderung mit Motivation und Leidenschaft an und möchten einen wesentlichen Beitrag zur Digitalisierung im Bauwesen leisten.“

Thematisch passende Artikel:

Aktualisierte BIM-Schnittstellen in „Avanti 2021“

Eine AVA-Lösung für durchgängiges Kostenmanagement

„Avanti“ ist eine Kostenmanagementlösung für alle Phasen der HOAI. Informationen aus Leistungsverzeichnissen, Bieterangeboten, Auftrags-LVs und Rechnungsprüfung lassen sich immer weiterverwenden,...

mehr