Software für die Beratung, Planung und Ausführung von Bauvorhaben

Die Lösungen der Hottgenroth Gruppe eignen sich sowohl zur Beratung bei Bauvorhaben als auch bei Sanierungen zur Berechnung und Auslegung von HKLS-Systemen in der Vor- und Ausführungsplanung oder Bestandsanalyse. Die Ausführung kann mithilfe der detaillierten Darstellung - mit oder ohne Herstellerdaten - aktiv unterstützt und optimiert werden. Ein besonderes Highlight dabei: Zusätzliche Lizenzen für eine CAD-Software zur Nutzung der Programme werden nicht benötigt, denn diese wird direkt mitgeliefert.
 
Erneuerbare Energien und Fördermöglichkeiten für die Transformation auf diese Technologien werden aktuell so stark fokussiert wie noch nie. Die Software „ETU-Planer unterstützt bei der Betrachtung – wie von GEG und BEG gefordert – bis hin zu detaillierten Simulationen. Mit nur einer Datenerfassung in „HottCAD“ und auf Basis des Datenmodells wird eine ganze Bandbreite von Betrachtungsweisen möglich.

Egal ob Heizungs-, Klima-, Lüftungs- oder Sanitärplanung, von der einfachen und schnellen Auslegung bis zur detaillierten Anbindung und Berechnung der Rohrsysteme: das Programm vereint mit seinen integrierten Modulen eine komplexe ‚Werkzeugfamilie‘.
 
Die beste Planung ist nur so gut, wie sie umgesetzt werden kann. Ob visuelle Kollisionsprüfung oder die Abgabe von Dokumenten an Mitarbeiter oder andere Gewerke: Projektübersicht und Minimierung von Ausführungsrisiken gehören zum Standard der Software. Die spezialisierte Lösung „Rukon“ unterstützt und erweitert diese hier optimal.