Cloud ermöglicht smarte LV-Erstellung

Die Nova Building IT GmbH hat ihre webbasierte Software für Baukosten- und Projektmanagement durch ein Feature weiterentwickelt: Der Nova-„SmartPool“ unterstützt und vereinfacht die Erstellung von Leistungsverzeichnissen mit „Nova AVA“. Damit zeigt das Unternehmen, wie sich das Potential der Cloud im Sinne komfortabler Lösungen für die Anwender weiter ausschöpfen lässt. Der Nutzen einer cloudbasierten AVA-Software reicht von ihrer Ortsunabhängigkeit bis zu den Vorzügen der gemeinsamen Datenbasis für alle Projektbeteiligten. Denn diese hilft, Zeit einzusparen, Fehler zu vermeiden und durch effiziente Prozesse die Termin- und Kostenvorgaben einzuhalten.

„SmartPool“ sammelt die Ausschreibungstexte aller User – ano­nymisiert und DSGVO-konform – und stellt sie wiederum allen anderen Anwendern in Form von Suchergebnissen für LV-Positionen zur Verfügung. Diese können dann direkt im eigenen LV verwendet oder noch individuell angepasst werden.

Für die Leistungen lassen sich zudem regionale, zeit- und mengenbezogene Preisschätzungen abrufen, denn die Suche berücksichtigt auch den Ort und Ausführungszeitraum einer Baustelle. Außerdem wird die LV-Erstellung durch gezielte Vorschläge für jeweils sinnvoll ergänzende Leistungen unterstützt: Wer z.B. nach Parkett sucht, bekommt auch die entsprechenden Sockelleisten dazu angeboten. Ein smarter Service, der sich bei Suchmaschinen und Onlineshops längst durchgesetzt hat, hält im Bereich der Bausoftware Einzug.

Der Cloud-Service „Nova AVA BIM“ ermöglicht das 5D-Baukostenmanagement mit Kostenplanung, Mengenermittlung, Leistungsverzeichnis, Angebotsplattform, Preisspiegel, Auftrag, Nachtrag, Aufmaß, Soll-/Ist-Vergleich, Rechnung, Kostenanalyse und Terminplanung. Alle Planungs-, Bauausführungs- und Instandhaltungsprozesse können damit durchgängig am 3DModell bearbeitet werden.

Nova Building IT GmbH
64367 Mühltal
+49 6151 2769591
info@avanova.de
www.avanova.de

x

Thematisch passende Artikel:

Anwendungssicherheit von „Nova AVA“ erneut bestätigt

Baukostenmanagement aus der Cloud

Die BSI-zertifizierte Prüfstelle für IT-Sicherheit, secuvera GmbH, hat die webbasierte Baukostensoftware „Nova AVA“ auf ihre Anwendungssicherheit getestet und sowohl der Anwendung als auch der...

mehr

BRZ setzt auf Cloud-Technologie von Microsoft

Strategische Entscheidung gefällt

Mehr Flexibilität, mehr Vernetzung, schnellere Integration von Spezialanwendungen – der digitale Transfer in der IT geht eindeutig in Richtung Cloud. Dies gilt auch für die Baubranche, die immer...

mehr
Ausgabe 2020-01

RIB-Technologiezentrum für mobile, cloudbasierte Lösungen

RIB Leipzig GmbH lautet der neue Name für die Datengut GmbH am Standort Zwenkau. Nach den cloudbasierten Produkten für die Baustelle findet sich nun auch das Leipziger Unternehmen terminologisch...

mehr
Ausgabe 2020-01

Austausch von 3D-Daten

Faro veröffentlicht ein Update von „Scene WebShare Cloud“, das einen weitere Fortschritt sowohl beim weltweiten sicheren Austausch von 3D-Realitätsdaten als auch beim kollaborativen...

mehr

MuM erweitert Cloud-Angebot

Kooperationsvertrag mit T-Systems

Die Mensch und Maschine Software SE (MuM) und die T-Systems GmbH haben die Zusammenarbeit im Bereich Hosting von komplexen CAD/PDM/BIM-Lösungen beschlossen. T-Systems bietet dabei unter dem Namen...

mehr