„Tekla Structures 2021“

Trimble präsentiert neue Version der BIM-Software

Trimble hat mit „Tekla Structures 2021“ eine neue Version seiner BIM-Software für Konstruktion, Fertigung und Bauausführung vorgestellt. Neue Funktionen und Verbesserungen der „Tekla“-Lösung ermöglichen datengesteuerte, kollaborative und vernetzte Arbeitsabläufe über alle Projektphasen hinweg.

„Tekla Structures 2021“ ist in drei Konfigurationenerhältlich.
Bild: 2021 Trimble Solutions Corporation

„Tekla Structures 2021“ ist in drei Konfigurationenerhältlich.
Bild: 2021 Trimble Solutions Corporation

Mit „Tekla Structures 2021“ wird zudem das neue Subscription-Angebot eingeführt. Anwender profitieren von einer geringeren Vorab-Investition. Außerdem kann die Lizenzanzahl flexibel an veränderte Bedarfe angepasst werden. Je nach Anforderungen kann zwischen drei Konfigurationen gewählt werden:

„Carbon“: zum Betrachten von Modellen und für die Zusammenarbeit mit Projektbeteiligten,

„Graphite“: zum Erstellen von komplexen Tragwerksmodellen mit vollständiger Entwurfsdokumentation,

„Diamond“: für Entwurf, Detaillierung und Fertigung.

Eine schnellere und präzisere Modellierung ermöglicht zudem eine bessere Handhabung von Zeichnungen und Objekten. „Tekla 2021“ bietet neue Extensions für unterschiedliche Modellierungsaufgaben, unter anderem für die Modellierung von Gerüsten. Außerdem wurde die Interoperabilität mit Verbesserungen für IFC und andere Formate weiterentwickelt, die Integration mit der BIM-Plattform „Trimble Connect“ erweitert und die Cloud-Lösung „Tekla Model Sharing“ optimiert.

Thematisch passende Artikel:

Peri erweitert sein Angebot für „Tekla Structures“

Konfigurationsdateien für Schalungssysteme

Als Teil ihres starken Bekenntnisses zu Innovation und kontinuierlicher Weiterentwicklung hat die Peri-Gruppe ihr Angebot für Anwender der „Tekla“-Softwarelösungen von Trimble verbessert und...

mehr

Strategische Partnerschaft von Goldbeck und Trimble

Modellbasierte Konstruktion von Betonfertigteilen

Das Bau- und Dienstleistungsunternehmen Goldbeck und Trimble, Anbieter der BIM-Software „Tekla Structures“ und weiterer Lösungen für die Baubranche, arbeiten von nun an eng zusammen: In Zukunft...

mehr

BIM-Software „Tekla Structures 2019“

Echtzeit-Sichtbarkeit, Freigabe von Daten und Mobilität für Projektteams

Die BIM-Software „Tekla Structures 2019“ (www.tekla.com/2019) enthält Erweiterungen, Verbesserungen und neue Funktionen für reibungslosere Arbeitsabläufe, exaktere Steuerung und gesteigerte...

mehr
2020-02

Die Tekla-DACH-BIM-Awards 2020

Die Sieger der Tekla-DACH-BIM Awards-2020 stehen fest. Der Schweizer Totalunternehmer Methabau hat mit dem Projekt Rütihof den ersten Platz erreicht und wurde darüber hi­naus mit dem erstmals...

mehr

Für mehr Erfolg im Unternehmen

BIM in der Ausbildung

Neue Arbeitsprozesse im Büro und auf der Baustelle Die Arbeit nach der BIM-Methode bedeutet nicht nur die Umstellung auf eine neue Software. Dient ein BIM-Modell als zentrale Informationsquelle, hat...

mehr