BIM-Portal des Bundes seit 11. Oktober 2022 online

Ds BIM-Portal soll als zentrale Plattform alle Akteure bei der einheitlichen Abwicklung öffentlicher Bauvorhaben unterstützen
Bild: Planen Bauen 4.0 GmbH

Ds BIM-Portal soll als zentrale Plattform alle Akteure bei der einheitlichen Abwicklung öffentlicher Bauvorhaben unterstützen
Bild: Planen Bauen 4.0 GmbH
Das von BIM Deutschland, dem Zentrum für die Digitalisierung des Bauwesens, entwickelte BIM-Portal des Bundes wurde am 11. Oktober 2022 durch die Bundesministerin Klara Geywitz und den Bundesminister Dr. Volker Wissing der Öffentlichkeit vorgestellt und freigeschaltet (https://via.bund.de/bim/infrastruktur/landing). „Mit der Freischaltung beginnt die kontinuierliche Weiterentwicklung des BIM-Portals. Als offene Plattform konzipiert, kann das BIM-Portal von allen Akteuren der Wertschöpfungskette genutzt und ergänzt werden.“, sagte Inga Stein-Barthelmes, Geschäftsführerin der planen-bauen 4.0 GmbH, die Konsortialführer von BIM Deutschland ist.

„Das BIM-Portal wird zukünftig öffentliche Auftraggeber bei der Definition von Informationsbedarfen und Auftragnehmer bei der qualitätsgesicherten Lieferung von digitalen Bauwerksmodellen unterstützen“, so Prof. Dr. Markus König von der Ruhr-Universität Bochum. „Somit steht eine zentrale Plattform zur Verfügung, die alle Akteure bei der einheitlichen Abwicklung öffentlicher Bauvorhaben unterstützt und die Produktivität der Baubranche verbessert“, ergänzt Dr. Jan Tulke, Geschäftsführer der planen-bauen 4.0 GmbH.


Bild: BIM Deutschland

Bild: BIM Deutschland

Die digitale Zusammenarbeit mithilfe von BIM erfordert konsistente Daten und verlustfreie, einfache Prozesse. Um eine erfolgreiche Kommunikation zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer sicherzustellen, ist eine eindeutige und für beide Seiten klar nachvollziehbare Anforderungsdefinition erforderlich. Um die Verständlichkeit der Informationen zu garantieren, müssen alle Beteiligten denselben Wortschatz nutzen. Das neue BIM-Portal des Bundes ist ein wichtiger Meilenstein auf diesem Weg.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2022-01

BIM Deutschland – umfangreiche Informationen stehen nun online bereit

Beraten, gestalten und befähigen – BIM Deutschland wurde als nationales Zentrum für die Digitalisierung des Bauwesens vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) und dem...

mehr
Ausgabe 2020-01

Vom Stufenplan zum Masterplan – Im Gespräch mit BIM Deutschland

Computer Spezial: BIM Deutschland hat zu Beginn des Jahres 2020 seine Arbeit aufgenommen. Was sind die wesentlichen Aufgaben und Ziele? Ingo Schmidt: BIM Deutschland hat das Ziel, alle...

mehr