Mobil und agil

Bauprojektmanagement aus der Cloud

Schneller, agiler und effizienter sollten die Projektabläufe werden. Im Planungsbüro von Jens Müller hatte man zur Projektdokumentation seit Jahren auf ­Office-Produkte gesetzt, Dateien auf lokalen Servern gespeichert und unterwegs mit Dateikopien gearbeitet. Seit Kurzem nutzt der Bauleiter eine mobile App- und Browser-Anwendung für cloudbasiertes Projektmanagement.

Morgens im Büro kann sich Jens in „PRO topic“ ( www.pro-topic.com ), seiner mobilen App- und Browser-Anwendung, schnell einen Überblick über den aktuellen Projektstand verschaffen. Im Themenpool sieht er den Fortschritt in sämtlichen Gewerken, kann sich Details und Protokolle anzeigen lassen und seine eigenen To-dos verwalten. Alles an einem Ort.

Beim anschließenden Termin auf der Baustelle ist „PRO topic“ auf dem Smartphone dabei. Jens Müller spricht mit dem Polier. Nachbesserungen am Trockenbau sind nötig. Der neue Fertigstellungstermin und die genauen Arbeitsanweisungen gibt Jens noch vor Ort als neues Thema in „PRO topic“ ein.

Bevor er sich auf den Rückweg macht, schaut er sich nochmals das aktuelle Reporting über die mobile App an. Um Unstimmigkeiten zu verhindern, hinterlässt Jens Müller seinem Assistenten einen Eintrag im Topic. Da der neue Projektstand sofort synchronisiert wird, ist der Mitarbeiter ohne Verzug informiert. Zurück am Schreibtisch aktualisiert Jens in der Web-App das Bautagebuch, das jetzt auch in „PRO topic“ integriert ist. Er diktiert am Smartphone aktuelle Notizen und ruft Wetterdaten in der Anwendung ab. Der letzte Termin des Tages gehört dem Bauherrn. Dank der mobilen App hat Jens alle Protokolle, Termine und Auswertungen zur Hand. Keine Frage, die er nicht beantworten kann, das Projekt ist auf Kurs.

Der Arbeitsalltag von Jens Müller ist schneller geworden, Abläufe greifen effizienter ineinander. Davon profitieren Team und Kunden gleichermaßen. Auch in der Termintreue und Wirtschaftlichkeit des Projekts zeigt sich: Der Wechsel in die Cloud hat sich gelohnt.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-02 Digitales Bautagebuch und mobile Projektkommunikation

Eine erstklassige Leistung braucht den Dialog

Kundenresonanz und Unternehmenserfolg bestätigen seinen Kurs. Mittlerweile ist das Architekturbüro auf 40 Mitarbeiter gewachsen und mit zwei Projektbüros auch in München-Schwabing sowie auf dem...

mehr