Deutschland baut! e.V. lädt zum zweitägigen Arbeitskreis

Gewinnen und Halten von Fachkräften

Mit einem erstmals zweitägigen Arbeitskreis Fachkräftesicherung und zahlreichen spannenden Themen rund um das Gewinnen und Halten von Fachkräften innerhalb der Baubranche wartet die Initiative Deutschland baut! e.V. im April 2020 auf. Für die Vorträge konnten sowohl Fachleute aus den Reihen der Mitgliedsunternehmen von Deutschland baut! e.V. als auch externe Referenten gewonnen werden. Die Veranstaltung findet am 2. und 3. April 2020 im Sheraton Hotel in Offenbach am Main statt. Beginn ist Donnerstag, 2. April um 14:30 Uhr. Anmeldungen sind per E-Mail bei Christin Karst über möglich.

Lisa-Marie Heng hat das Weiterbildungsprogramm Fit For Future der Stark Deutschland GmbH bereits im Vorjahr vorgestellt. Dies ist eines der Themen, das beim Arbeitskreis Fachkräftesicherung vertieft werden soll.
Foto: Deutschland baut! e.V.

Lisa-Marie Heng hat das Weiterbildungsprogramm Fit For Future der Stark Deutschland GmbH bereits im Vorjahr vorgestellt. Dies ist eines der Themen, das beim Arbeitskreis Fachkräftesicherung vertieft werden soll.
Foto: Deutschland baut! e.V.

Am ersten Tag stehen Employer Branding, mit dem Ziel, neue Fach- und Führungskräfte zu gewinnen sowie die Relevanz der Vernetzung von HR-Daten im Vordergrund. Die Referenten Svenja Lorenz von der Velux Deutschland GmbH sowie Julia Carolin Carbon von der Wolff & Müller Personalentwicklung GmbH geben Einblicke in diese HR-Themen. Unmittelbar nach den Referaten findet ein Think Tank statt, wobei Ideen zur Optimierung des Recruitings und zur Verbesserung der Reputation innerhalb der Branche gesammelt werden sollen. Im Anschluss folgt ein Vortrag von Sascha Meyer von der Initiative die HoffnungsBAUer, die sich weltweit für Menschen in Not einsetzt und ihnen beispielsweise nach Naturkatastrophen ein Dach über dem Kopf bietet. Der Veranstaltungstag schließt mit einem gemeinsamen Abendessen, das ausreichend Spielraum für den interaktiven Austausch untereinander und Networking bietet.

Am zweiten Tag wird der für das Recruiting so wichtige Aspekt der Unternehmenskultur gleich von mehreren Seiten beleuchtet. Karsten Wischhof, Geschäftsführer von Deutschland baut! e.V., zeigt in seinem Vortrag auf, welche Rolle Unternehmenskultur für das Gewinnen und auch das Halten von Fach- und Führungskräften spielt. Wie das in der Praxis funktionieren kann, veranschaulicht anschließend Wolfgang Werner von der Viebrockhaus AG. Zunächst jedoch erhalten die Teilnehmer Einblicke in die aktuelle Studie von Deutschland baut e.V. über Studienaussteiger. Ein Thema, mit dem sich Christin Karst von Deutschland baut! e.V. im Vorjahr intensiv auseinandergesetzt hat. Auch das bereits beim Interessententag 2019 vorgestellte Weiterbildungsprogramm der Stark Deutschland GmbH Fit for Future, das sich an Mitarbeiter mit abgeschlossener Berufsausbildung richtet, wird im Rahmen des Arbeitskreises Fachkräftesicherung im April nochmals im Detail von Lisa-Marie Heng aus dem HR-Team vorgestellt. Die Veranstaltung schließt mit einem gemeinsamen Mittagessen 12:15 und endet gegen 13:15 Uhr.