Frilo übernimmt DC-Software

Die Frilo Software GmbH hat die Akquisition des Softwareunternehmens DC-Software Doster & Christmann GmbH zum 01. April 2022 erfolgreich abgeschlossen. Das in München ansässige Unternehmen entwickelt seit 1989 spezielle Softwarelösungen für den Grundbau. Mit der Übernahme baut Frilo sein Produktportfolio im Segment Grundbau & Fundamente strategisch aus und stärkt so seine Position als ein führender Anbieter von baustatischen Berechnungsprogrammen.
 
Die DC-Software deckt mit mehr als 30 Programmen ein umfassendes Spektrum digitaler Grundbaulösungen ab. Das Angebot des Softwareunternehmens gliedert sich in zwei Teilbereiche des Grundbaus. Anwender setzen die Programme des Segments DC-Bodenmechanik für Baugrunderkundungen, Boden- und Altlastenuntersuchungen sowie die Darstellung von Geothermiebohrungen und Erdwärmesonden ein. Die Programmgruppe DC-Grundbaustatik umfasst hingegen Softwarelösungen für geotechnische Berechnungen, Grundbaustatik sowie Grundwasserabsenkung und Versickerung.
 

Thematisch passende Artikel:

Frilo erweitert Funktionen in Release 2021-2

Update für Statiksoftware

Lösung für den Holzbau Länderübergreifend befindet sich der Holzbau auf dem Vormarsch. Einen signifikanten Beitrag hierzu leistet das Brettsperrholz, das das industrielle Bauen mit Holz dank...

mehr