BIM – Das digitale Miteinander

Planen, Bauen und Betreiben in neuen Dimensionen

Das Buch versteht sich als Management-Handbuch. Der Autor zeigt anschaulich, wie BIM in Unternehmen und in Projekte implementiert werden kann. Er benennt Ansatzpunkte und gemeinsame Begrifflichkeiten, die das bisherige Miteinander von Planern, Bauherren, Ingenieuren und Fachplanern verändern.

Der Inhalt wird durchgehend von Best-Practice-Beispielen begleitet, welche die zielführende Arbeit mit BIM verdeutlichen. Die Praxisberichte beleuchten dabei gleichermaßen die Schwierigkeiten wie auch die

vielen zu erzielenden Mehrwerte. So entsteht ein ausgewogenes, realistisches Bild vom neuen digitalen Miteinander. BIM ist daher nicht nur eine Planungsmethode, sondern steht vor allem für die Verknüpfung von Daten über alle Stakeholder und über die gesamte Produktlebensdauer.


André Pilling

BIM – Das digitale Miteinander

Planen, Bauen und Betreiben in neuen Dimensionen

2., erweiterte und aktualisierte Auflage 2017,234 Seiten, DIN A5, gebunden, Beuth Verlag, 52,00 €

ISBN 978-3-410-27327-1, E-Book: ISBN 978-3-410-27328-8

x