Neuer BIM-geeigneter Liftkonfigurator

Der Aufwand der Konfiguration reduziert sich für weniger Erfahrene im Basis-Modus des BIM-Liftkonfigurator auf die wesentlichen Schritte
Bild: Lift Engineering

Der Aufwand der Konfiguration reduziert sich für weniger Erfahrene im Basis-Modus des BIM-Liftkonfigurator auf die wesentlichen Schritte
Bild: Lift Engineering
Die Lift Engineering GmbH entwickelt einen herstellerunabhängigen Konfigurator, der die Konzeption eines Aufzugs vollumfänglich unterstützen und Ende 2022 auf den Markt kommen soll. Das Programm wird Projektplanung und Komponentenauswahl mit Plausibilitäts- sowie Kollisionsprüfungen vereinen. Die Software soll über einen Basis- und einen Experten-Modus verfügen. Während letzterer Aufzugsfachleuten sehr viel Spielraum lassen soll, werde sich der Aufwand der Konfiguration für weniger Erfahrene im Basis-Modus auf die wesentlichen Schritte reduzieren und bestimmte Angaben und Bauteile werden durch Vorlagen fest vorgegeben sein, so der Anbieter. Geplant sei, dass sich alle Eingaben direkt am Bildschirm über grafische Anzeigen verfolgen und überprüfen lassen. Der BIM-Liftkonfigurator werde zudem alle geltenden Vorschriften (z. B. EN 81-20 sowie EN 81-50) automatisch berücksichtigen.

Lift Engineering GmbH
70794 Filderstadt
Tel.: +49 7158 90948-70
Info@lift-engineering.de
www.lift-engineering.de

x

Thematisch passende Artikel:

Aus Precast Software Engineering wird Allplan Software Engineering

Fusion abgeschlossen

Seit Juni 2021 firmiert die Precast Software Engineering als Allplan Software Engineering und wird damit zum Tochterunternehmen von Allplan. In der Fusion sieht Allplan die strategische Antwort auf...

mehr

BIM-Daten von Thermokon

Sensortechnik als Digitalmodell

Die fortschreitende Digitalisierung lässt vollkommen neue Möglichkeiten bei der Konzeption, Planung und Bewirtschaftung eines Gebäudes zu. Um Planer und Bauherren bei der Konzeption, Wartung und...

mehr