IB&T Software GmbH und Mailänder Consult GmbH festigen Zusammenarbeit

Die IB&T Software GmbH ist eine Kooperation mit ihrem langjährigen Kunden, der Mailänder Consult GmbH eingegangen. Ziel der zukünftigen Zusammenarbeit ist die Stärkung der schienengebundenen Infrastrukturplanung in „card_1“.

Mit der Mailänder Consult GmbH gewinnt die IB&T Software GmbH den sieben Partner
Quelle: IB&T GmbH

Mit der Mailänder Consult GmbH gewinnt die IB&T Software GmbH den sieben Partner
Quelle: IB&T GmbH
Einen wichtigen Baustein der Kooperation bildet die von Mailänder Consult entwickelte Lösung zur modellbasierten Bahnsteigplanung auf Basis von „card_1“. Mit der softwareeigenen Programmiersprache CardScript gelang es dem Ingenieurbüro, eine BIM-konforme Bahnsteigplanung zu generieren, die eine Anbindung und Übergabe der Planungen an Autodesk-„Revit“, die Nutzung der Bauteile zur Bahnsteigplanung der Deutschen Bahn AG und die Absteckung des Bahnsteigs ermöglicht.

Mit der softwareeigenen Programmiersprache CardScript gelang es dem Ingenieurbüro, eine BIM-konforme Bahnsteigplanung zu generieren.
Quelle: Mailänder Consult GmbH

Mit der softwareeigenen Programmiersprache CardScript gelang es dem Ingenieurbüro, eine BIM-konforme Bahnsteigplanung zu generieren.
Quelle: Mailänder Consult GmbH

 
„Mit der Mailänder Consult GmbH begrüßen wir einen starken Kooperationspartner, der uns mit umfangreichem Know-how und Praxiswissen unterstützt“, sagt Uwe Hüttner, Geschäftsführer der IB&T Software GmbH. Die BIM Bahnsteigmodellierung steht ab Januar 2022 als zusätzliches Modul für die Softwarelösung card_1 zur Verfügung und kann in ,card_1‘ Projekten als Ergänzung zu den Modulen Achsverwaltung, Querprofilbearbeitung, Gradientenentwurf (Bahn) und Digitales Geländemodell verwendet werden.
Die Mailänder Consult GmbH ist der siebte Kooperationspartner der IB&T Software GmbH. Durch die intensive Zusammenarbeit mit den verschiedenen Bauunternehmen und Ingenieurbüros fließt mehr praktisches Wissen in die Softwarelösung „card_1“ ein. So wird unter anderem die Weiterentwicklung von BIM-Funktionalitäten vorangetrieben.
Auf der BIM World Munich vom 23. Bis 24. November 2021 stellen Vertreter beider Firmen den neuen BIM Bahnsteiggenerator auf dem „card_1“-Stand BO/17 vor.

Thematisch passende Artikel:

DB Station & Service AG setzt auf BIM-Know-how von Allplan

Projektvorlage für die BIM-basierte Bahnsteigplanung

Die DB Station & Service AG, die Betreibergesellschaft der Verkehrsstationen am Streckennetz der DB Netz AG, hat zusammen mit Allplan eine umfangreiche Projektvorlage entwickelt, die allen...

mehr

BIM-basierte Bahnsteigplanung

Allplan veröffentlicht Projektvorlage

Im Zuge der Offensive des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) für attraktivere Bahnhöfe hat Allplan eine aktualisierte Projektvorlage zur Anwendung der BIM-Methodik bei...

mehr

Schindler ist Kooperationspartner bei BIMswarm

Seit Beginn des Jahres 2020 ist BIM bei neuen öffentlichen Bauvorhaben verbindlich als Planungsmethode vorgegeben. Das Forschungsprojekt BIMswarm (www.bimswarm.de) verfolgt daher das Ziel, die...

mehr

Gemeinsames Forschungsprojekt von Frilo und Züblin

Mit der Ed. Züblin AG hat die Frilo Software GmbH eines der größten deutschen Bauunternehmen als Forschungspartner für sich gewonnen. Die Kooperation kam durch die Zusammenarbeit beider...

mehr

Nevaris Bausoftware ist Partner des CyberForum

Software-Unternehmen fördert Start-ups

Die Nevaris Bausoftware GmbH (www.nevaris.com) ist Kooperationspartner des CyberForum e.V., dem größten regionalen Unternehmernetzwerk der IT- und Hightech-Branche in Europa. Die Kooperation...

mehr